Im üppigen, grünen Garten eines Familienhauses aus den 50er Jahren in Nordfrankreich hat Audrey Grzegorzewski von GRAD Architecture ein herrliches Poolhaus entworfen. Auf den Fotos kann man die traumhafte Kulisse sehen. Während des Designprozesses hat sich Marugame als die perfekte Fassade für den Innen- und Außenbereich erwiesen. 

Die Grundidee hinter diesem Poolhaus war es, einen Ort der Entspannung zu schaffen, der sowohl das Innere als auch Äußere des Hauses umfasst und eine starke Verbindung zur umgebenden Natur bildet. Der Rahmen des Hauses wurde so gestaltet, dass alles perfekt im Einklang mit den bestehenden Bäumen passt. Um das Konzept der Ruhe zu achten, wurde das neue Gebäude außerdem so gestaltet, dass es völlig losgelöst vom Haupthaus erscheint. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht auffallen mag – die beiden Gebäude sind durch einen verborgenen Tunnel miteinander verbunden. 

Design

Audrey Grzegorzewski - Grad Architecture

Bauunternehmer

Ciel Bleu – Nicolas Debaere.

Projektumfang

167 m2

Ort

Parijs, Frankrijk

Auf der Karte anzeigen

Verwendete Materialien in diesem Projekt: