KiNoKan ist das japanische Wort für Baumstamm und zugleich der Ausgangspunkt für das Design dieses Hauses durch das Architekturbüro François Primault architecte DPLG. Das Haus selbst erinnert an einen liegenden Baumstamm inmitten eines Waldes. Die Fassade des Hauses – die „Rinde“ des Baumstamms – wurde aus Zwarthout gefertigt. Für die Innenseite des „Stammes“ wurde helleres Douglasienholz verwendet. An diesem Ort stehen Natur, die Jahreszeiten, Bäume und Blätter vollkommen im Mittelpunkt. Laut den Bewohnern des Hauses ist es „ein Ort, an dem die Zeit stillzustehen scheint“.

Design

Francois Primault

Bauunternehmer

Sarl Brisse

Auftraggeber

Nicolas Bordes

Fotografie

François Primault

Projektumfang

140 m2

Ort

47310 Moirax, Frankrijk

Auf der Karte anzeigen

Verwendete Materialien in diesem Projekt: