In Luxemburg wurde kürzlich das Izakaya (das japanische Wort für Bar) und Restaurant Nonbe eröffnet. Nonbe bedeutet im Japanischen so viel wie „Genießer des Lebens“. Das japanisch angehauchte Interieur besteht unter anderem aus einigen mit Zwarthout ausgekleideten Wänden, für die wir Ayagawa-Holz verwendet haben.

Design

B.L.U.E Architecture - Shuhei Aoyama

Bauunternehmer

SOPIDART Sarl

Auftraggeber

Nonbe

Ort

31 Porte de France, 4422 Sanem, Luxemburg

Auf der Karte anzeigen

Verwendete Materialien in diesem Projekt: