Das Architekturbüro FARO entwarf für die Tierklinik in Den Haag eine Symphonie aus Holz. Lärche aus dem Inland schmückt die südliche Fassade, Zwarthout verstärkt die äußere Hülle. Mit dieser Einleitung beginnt ein Artikel in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift Houtblad.

Die schwarze Fassadenverkleidung besteht zum Teil aus Tonosho-Zwarthout, für das FSC-Douglasienplatten kontrolliert geflammt wurden. In Zusammenarbeit mit seinen Partnern hat FARO ein hübsches Bauwerk errichtet. Ein Gebäude, das Mensch und Tier und mit einem braunschwarzen Mantel Rechnung trägt! Lesen Sie die Publikation im Houtblad hier.

Verwendete Materialien in diesem Projekt: