Naoshima ist das traditionelle japanische Shou Sugi Ban und das Urprodukt von Zwarthout. Naoshima verfügt über ein unregelmäßiges, jedoch charakteristisches Holzbild, das wunderschön in der Sonne glänzt. Die spröde schwarze Kohleschicht altert im Laufe der Jahre und erhält dadurch eine wunderschöne Patina (Verwitterung), die im Einklang mit der japanischen Lebensphilosophie des Wabi Sabi steht. Die Philosophie des Wabi Sabi beruht auf der wohltuenden Schönheit des Vergänglichen und Unvollkommenen. Naoshima eignet sich hervorragend für Anwendungen im Außenbereich. Die Kohleschicht färbt ein wenig ab, wird von Regen jedoch nicht ausgewaschen.

Dabei ist eine spezifische Detaillierung sehr wichtig- um dadurch den Einfluss vom Wind und Wetter auf die etwas spröde Kohlenschicht zu vermindern. Wir empfehlen, diesen Typ nicht in Bereichen zu verwenden, die mehr als 6 Meter über der Bodenhöhe liegen, beziehungsweise im offenen Gelände, in dem das Holz dem Wind ausgesetzt ist.

Naoshima wird aus Douglasfichtenholz hergestellt, das aus nachhaltig bewirtschafteten niederländischen Wäldern stammt. Douglasfichtenholz hat die Dauerhaftigkeitsklasse 3 und eignet sich damit hervorragend zur Verwendung als Fassadenverkleidung. Douglasfichtenholz zeichnet sich durch seinen Geruch und durch Astlöcher aus. Diese Astlöcher können in der Kohleschicht sichtbar sein.

Naoshima hat standardmäßig die Brandklasse D, S0, D1 (Europäische Norm EN13501). Bei einem speziell dafür entwickelten geschlossenen Profil: Klasse B, S1, D0.

Naoshima ist ein Naturprodukt. Das bedeutet, dass es zu Abweichungen zwischen einzelnen Brettern kommen kann.

Holz

Douglas

Herkunft

NL FSC

Anwendung

Außen

Behandlung

Keine

Wartung

Keine

Länge

1 - 5 m

Dicke

18 - 50 mm

Breite

50 - 250 mm

Montage

Edelstahl Decking Schrauben schwarz

Dieses Produkt wurde verwendet in: