Kazura besticht durch eine robuste und starke Zeichnung mit großflächigen Schuppen. Bei Lichteinfall können diese Schuppen einen leicht ölartigen Glanz entwickeln, der sowohl den Innen- als auch Außenbereichen einen einzigartigen Charakter verleiht. Die Kohleschicht hat eine äußerst feste Struktur und trotzt selbst widrigen Witterungsbedingungen, wodurch sich Kazura hervorragend als langlebige Fassadenverkleidung eignet.

Kazura ist als verkohlte Variante und als fixierte Variante erhältlich. Für die Fixierung verwenden wir Bito White, ein ökologisches Harz auf Wasserbasis. Die Fixierung sorgt dafür, dass die Kohleschicht dunkler und matter wird und nicht mehr abfärbt. Aus diesem Grund eignet sich die fixierte Variante hervorragend für Anwendungen im Innenbereich. 

Für Kazura verwenden wir Holz von Pinus Radiata, eine schnell wachsende Tannensorte, das aus FSC®-zertifizierten Wäldern in Neuseeland stammt. Das Holz wird thermisch modifiziert. Dazu wird das Holz während des Modifikationsprozesses ohne die Verwendung von Chemikalien auf 230 Grad Celsius erhitzt. Nach der Behandlung hat das Holz die Dauerhaftigkeitsklasse 1 (EN 350).

Kazura ist ein Naturprodukt. Das bedeutet, dass es kleine Unterschiede zwischen den einzelnen Brettern geben kann.

Produktdatenblatt (herunterladen)

Spezifikationstexte (herunterladen)

Holzarten

Pinus Radiata, FSC®

Herkunft

Neuseeland

Anwendung

Innen, Fassadenverkleidung

Behandlung

Kazura: keine
Kazura fixiert: Bito White

Wartung

Keine

Länge

3,6m, 4,2m und 4,8m

Dicke

21mm

Breite

68 - 142mm

Montage

Edelstahl Decking Schrauben schwarz

Fordern Sie ein Angebot an

Samplebox Bestellen