Ayagawa ist die Eichenholzvariante des eingebrannten japanischen Shou Sugi Ban. Das robuste Eichenholz mit seiner spröden Kohleschicht besticht durch sein zeitloses, rustikales Holzbild. Durch das Einbrennen in den Flammen unseres Ofens erhält Ayagawa eine schöne mattschwarze Farbe. Die Astlöcher in der Kohleschicht verleihen dem Holz einen starken Charakter. Ayagawa eignet sich vor allem für Anwendungen im Innenbereich.

Die Kohleschicht des Ayagawa-Holzes ist anfällig gegenüber Stößen. Das Ayagawa-Holz, das wir liefern, wird deshalb standardmäßig mit Bito Hard, einer harten Beschichtung, fixiert. Diese Fixierung sorgt dafür, dass die spröde Kohleschicht etwas matter und zäher wird und nicht mehr abfärbt.

Ayagawa wird aus Eichenholz, einer robusten und vielseitigen Holzsorte, hergestellt. Eichenholz hat die Dauerhaftigkeitsklasse 2 bis 3. Charakteristisch für Eichenholz ist die Anwesenheit von Astlöchern, wodurch das Holz unter Einfluss von Feuchtigkeits- und Temperaturänderungen ständig arbeitet. Dadurch kann es sich unter Umständen im Laufe der Jahre beispielsweise auch etwas verziehen. Die Astlöcher können in der Kohleschicht sichtbar sein.

Ayagawa hat standardmäßig die Brandklasse D, S0, D1 (Europäische Norm - EN13501).

Ayagawa ist ein Naturprodukt. Das bedeutet, dass es zu Abweichungen zwischen einzelnen Brettern kommen kann.

Produktdatenblatt (herunterladen)

Spezifikationstexte (herunterladen)

Holz

Eiche

Herkunft

NL FSC

Anwendung

Innen

Behandlung

Bito Hard

Wartung

Keine

Länge

1 - 5 M

Dicke

23 - 30mm

Breite

50 - 200mm

Montage

Edelstahl Decking Schrauben schwarz

Fordern Sie ein Angebot an

Samplebox Bestellen