Wunderschöne, nachhaltige Fassaden für temporäre Architektur
Für die Fassaden von temporären Gebäuden werden oft billige und ästhetisch weniger ansprechende Materialien verwendet. Nach Projektende werden die verwendeten Materialien in den meisten Fällen als Abfall entsorgt. Dadurch entstehen nicht nur Entsorgungskosten, es ist auch schlecht für die Umwelt.

Darum bieten wir „Façade as a Service“ (FaaS) an: eine wunderschöne, nachhaltige und kostengünstige Fassadenverkleidung für temporäre Gebäude. 

Façade as a Service (FaaS) 
Façade as a Service bedeutet, dass Sie unsere exklusiven schwarz eingebrannten Materialien einfach ausleihen, anstatt sie zu kaufen. Dadurch können Sie die hochwertige und ästhetisch ansprechende Fassadenverkleidung von Zwarthout | Shou Sugi Ban zum kleinen Preis nutzen. Sie bezahlen nur für den Zeitraum, in dem Sie das Material nutzen. Das Team von Zwarthout | Shou Sugi Ban kümmert sich komplett um Montage, Wartung und Pflege sowie Demontage.

Nachhaltiges Holz als Lösung für temporäre Anwendungen
Wie auch alle anderen Produkte von Zwarthout | Shou Sugi Ban stammt das Holz, das wir für „Façade as a Service“ nutzen, aus nachhaltig bewirtschafteten und zertifizierten Wäldern. Dieser einzigartige Service ermöglicht es Ihnen, eine hochwertige und nachhaltige Fassadenverkleidung für Ihre temporären Projekte zu nutzen.

Möchten Sie mehr über FaaS erfahren?
Wünschen Sie sich auch eine einzigartige, nachhaltige und kostengünstige Fassadenverkleidung für ihr temporäres Gebäude? Rufen Sie uns einfach an unter der Nummer +31 (0) 343-768959 oder schicken Sie eine E-Mail an contact@zwarthout.com.