The only way is up!

Zwarthout hat es sich zur Mission gemacht, die Welt durch die Bereitstellung natürlicher, haltbar gemachter Materialien, die auf eine verantwortungsvolle Wiese hergestellt werden, schöner und nachhaltiger zu gestalten.

Unsere Verantwortung begann bereits bei unserer Entscheidung, Holz als Baumaterial zu verwenden. Jeder unserer Balken, die aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammen, bindet CO2 und trägt dadurch zur Reduzierung der Menge an CO2-Menge in unserer Atmosphäre bei. Für jeden von uns verarbeiteten Baum werden fünf neue Bäume gepflanzt. Einer davon in den Niederlanden durch die staatliche Forstbehörde Staatsbosbeheer, einer in Frankreich in unserem „eigenen“ Wald in Corrèze und drei durch uns selbst. Unsere Kunden können im Rahmen des jährlichen Zwarthout Bomenplantdag (Baumpflanztag) das Äquivalent zur von ihnen gekauften Menge an Holz auf einem der Anwesen, von denen unser Betrieb umgeben ist, neu anpflanzen. Dadurch können sie ihren „eigenen“ Bäumen über viele Jahre hinweg beim Heranwachsen zuschauen.

Darüber hinaus ist all unser Holz FSC- und PEFC-zertifiziert und all unsere Produkte sind biobasiert und gut abbaubar.

Wir sind darum bemüht, unseren Produktionsprozess 2020 CO2-neutral zu gestalten, weshalb wir an der Entwicklung eines neuen Brennofens in Kombination mit einem Wärmetauscher arbeiten. Der Wärmetauscher ermöglicht es uns, Unternehmen und Familien auf unserem Anwesen mit Energie zu versorgen, die durch unseren Produktionsprozess freigesetzt wird. Unser Plan für die Zukunft ist es, diese Arbeitsweise weiter auszubauen, um als Unternehmen schlussendlich einen positiven CO2-Fußabdruck zu hinterlassen.